Ohne Betonmischer Lkw keine Baustelle

Seit kurzem haben wir wieder eine große Baustelle bei uns im Ort. Es ist eine größere Angelegenheit und es wurde uns schon vor langer Zeit gesagt. Nun ist es soweit. Der gesamte Ort wird an der Hauptstraße aufgegraben und es werden neue Rohre verlegt. Es ist wohl alles veraltet und die Bürger, die Anwohner der Hauptstraße müssen alle einen Teil dazu beitragen. Dies gilt finanziell wie auch mit der Geduld. Es ist ganz schön laut nun jeden Tag und die Ampeln sorgen für einen großen Rückstau. Dennoch muss es dringend gemacht werden und wir sind froh, dass es begonnen hat. Desto früher wird es auch wieder zu Ende sein. Wir haben nun noch ein wenig Glück. Vor einigen Jahren haben wir ein altes Haus etwas zurückversetzt an der Straße gekauft. Wir haben es uns ganz nach unserem Geschmack her gerichtet und sind wahnsinnig glücklich damit. Wir haben einen Garten und einen großen Baum direkt vor der Tür, bis die Straße beginnt, also ist es bei uns nicht ganz so wild. Für andere Anlieger sieht das ganz anders aus. Die müssen sich mit den anderen Umständen direkt vor der Haustür begnügen, den ihr Haus grenzt direkt an den Bürgersteig.

Betonmischer Lkw muss auf Seite fahren 

Wir können uns auch trotz der Baustelle immer noch schön hinter unserem Haus aufhalten, denn da ist es weit genug weg vom Geschehen der Straße. Wir haben sehr viel Grün hinterm Haus und uns auch einen schönen Garten angelegt. Alles mit wenig Geld und sehr natürlich gehalten. Genau nach unserem Geschmack. Das Haus hat Holzverkleidung und wir haben viele schöne kleine Details im und um das Gebäude verarbeitet. Für unsere Fahrzeuge ist neben dem Haus auch noch genug Platz, nur müssen wir jetzt aktuell schauen, wie wir das weiterhin mit dem Parken machen. Noch können wir rausfahren, aber wenn unsere Seite dran ist, dann müsse wir das Auto woanders parken. Vielleicht bei den Nachbarn oder es muss mal eines der Baustellenfahrzeuge beiseite fahren.

Unermüdlicher Einsatz der Maschinen und Fahrzeuge 

Der Betonmischer Lkw ist zur Zeit in Höhe unseres Hauses angekommen. Die Männer bei der Arbeit zu beobachten ist interessant. Viele Arbeiter sind am Werk und viele Ingenieure meistern die Situation. Der Betonmischer ist ein großes Teil das in seiner Erscheinung sehr beeindruckend wirkt. Ohne es würden die Vorgänge auf der Baustelle wohl nur halb so langsam vorangehen. Es wird wohl noch ein paar Wochen oder sogar Monate dauern, bis alles fertig wird.