Schnarchschiene – man musste mich erst darauf stoßen

schnarchschiene

Ich bin Maler und Lackierer und gerade jetzt in der Pandemie kämpft meine Firma um jeden Auftrag. Wir haben einen recht guten Ruf, aber müssen auch Stellen in anderen Bundesländern annehmen, um uns halten zu können. Mein Chef hat uns dafür auf eine Baustelle geschickt, für die wir auch in einer Herberge übernachten mussten. Dort haben mich meine Arbeitskollegen ein wenig zur Schnecke gemacht. Ich würde so laut schnarchen, dass man nicht schlafen könnte. Meine Frau hat mir das nie gesagt! Aber dadurch haben mich meine Kollegen dazu gebracht, einmal zu schauen, was machbar ist, damit ich mein Umfeld nicht mehr belaste. Mein Chef war es dann, der mich zu diesem Anbieter für die Schnarchschiene hier brachte. Er hat nämlich das gleiche Problem.

schnarchschiene

Mir wurde der Anbieter empfohlen, jetzt möchte ich es auch gerne machen!

Ich wollte eigentlich keine Schnarchschiene haben, aber dachte mir, dass es für die Montage die beste Lösung wäre. Da meine Frau vorher nicht geschimpft hat, könne sie auch so weiter leben. Aber dann habe ich sie nach meinem Abdruck bekommen und sofort ausprobiert. Ich muss sagen, sie lässt sich gut tragen. Ich habe lediglich morgens etwas mehr Durst als sonst. Aber das finde ich nicht tragisch. Der Anbieter bekommt von daher 5 von 5 Sternen. Denn das Produkt lässt sich angenehm tragen, der Preis war gut und der Service klasse. Meine Frau kommt jetzt übrigens auch in den Genuss, weil ich die Schiene gerne trage. Jetzt erst hat sie mir gestanden, dass sie manchmal heimlich auf die Couch gegangen ist, mir aber kein schlechtes Gewissen machen wollte. Das kann sie sich nun sparen!schnarchschiene